In 5 Schritten zum sicheren WLAN (42)

Wlan zuhause sicher machen



In Deinem WLAN zuhause fühlst Du Dich sicher? Hast Du denn auch alles unternommen, um Dein WLAN sicher zu machen?

In 5 einfachen Schritten zeige ich Dir, wie Du Dein WLAN zuhause wirklich zu einem sicheren Ort machst. Ein wichtiger Schritt hin zu mehr Sicherheit für Deine Daten.




Subscribe on Android



Warum solltest Du Dein WLAN schützen?


  • Schutz vor falschen Verdächtigungen
  • Zugriff auf Dein Netzwerk

5 Schritte, um Dein WLAN abzusichern


Schritt 1: Verschlüssel Dein Netzwerk mit WPA2


Schritt 2: ändere das Default-Passwort



Schritt 3: deaktiviere WPS – Wifi Protected Setup


Schritt 4: nutze ein Gäste – WLAN


Schritt 5: ändere den Namen Deine WLANs (SSID)


  • keine persönlichen Informationen
  • Gerätetyp –> verrät u.U. Schwachstellen

Hier solltest Du mißtrauisch werden!


Dein Wlan fragt nach einem Passwort

Dein Router bekommt keine Updates mehr


Schutzmaßnahmen, die Du Dir sparen kannst


  • SSID verstecken
  • MAC-Adressen filtern

TIPPS


  • WPA2 an
  • Passwort wechseln (Router UND WLAN)
  • WPS aus
  • wann letztes Update?


Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply: