​Mein Angebot für Ihr Unternehmen


​Dr. Michael Symalla

​Wählen Sie selbst: Datenschutz-Beratung, Datenschutz-Coaching, Datenschutz-Schulung

​Unternehmen stehen ganz besonders im Fokus der Internet-Kriminalität. Zum einen gibt es hier in der Regel mehr interessante Daten zum Abgreifen, zum Weiterverwenden oder Verkaufen. Zum anderen scheuen Unternehmen die Öffentlichkeit, wenn unternehmens- oder kundenrelevante Daten ausgespäht wurden, und das aus gutem Grund. Internet-Kriminelle wissen das – die IHK geht von einem gut zweistelligen Millionenbetrag aus, der jedes Jahr stillschweigend nach einem Datenleak gezahlt wird, Tendenz steigend.

Es gibt also gute Gründe für Unternehmen sich vorsorglich und nachhaltig gegen Datenklau zu schützen – machen Sie sich jetzt ein Bild, welche der 3 folgenden Optionen am besten zu Ihren Vorstellungen und Wünschen passt.


​Sie wollen mehr erfahren?


​Datenschutz-Beratung – gönnen Sie sich einen Nachmittag zum Schutz Ihrer Daten

​Möchten Sie sich erstmal einen Eindruck machen, welche Gefahren Ihrem Unternehmen drohen? Wollen Sie wissen, was Ihre Mitarbeiter tun müssen, um nicht Opfer von Kriminellen zu werden? Ich gebe Ihnen und Ihren Datenschutz-Mitarbeitern gerne den nötigen Wissensvorsprung, um zu entscheiden, was die richtigen Maßnahmen für Ihr Unternehmen sind.

Für diese erste Datenschutz-Beratung setze ich normalerweise einen Nachmittag an. In diesen 3 - 4 Stunden werde ich Ihre verantwortlichen Mitarbeiter so auf das Thema sensibilisieren, dass sie von potentiellen Opfern zu aufmerksamen Beobachtern werden. Zu Datenschutz-Einsteigern, die wissen, welche Gefahren für ihr Unternehmen im Internet drohen und wie sie diese abwehren.

Das Ganze wird von mir unterhaltsam moderiert und mit realen, praktischen Beispielen präsentiert.

Datenschutz-Coaching – Schwachstellen identifizieren, analysieren, adressieren

Im Datenschutz-Coaching gehen wir einen Schritt weiter. Hier setze ich erste Datenschutz-Kenntnisse voraus und in aller Regel geht es darum, vorhandene, bekannte Schwachstellen zu identifizieren, zu analysieren und die Arbeitsschritte zur Behebung zu adressieren.


Folgende beispielhafte Aufgabenstellungen können im Datenschutz-Coaching abgebildet werden:

  • check
    ​Wie erken​​​​nen und vermeiden Sie Verluste durch gestohlene Zugangsberechtigungen?
  • ​Wie schützen Sie sensible Informationen (Angebote bspw.) vor dem Zugriff durch Konkurrenten?
  • ​Wie funktioniert Erpressungssoftware, die Ihre Daten verschlüsselt und Lösegeld fordert?
  • Wie besorgen sich Kriminelle Informationen über das Unternehmen – bspw. durch gefälschte  Überweisungen?


Auch beim Datenschutz-Coaching vermittele ich das Wissen in einer Art, dass das richtige Verhalten bei den Teilnehmern ganz selbstverständlich in Fleisch und Blut übergeht.

Datenschutz-Schulung – für die gezielte Fort- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter

Sie kennen die Datenschutz-Themen in Ihrem Unternehmen, wissen um die anfallenden Aufgaben und möchten Ihre Mitarbeiter professionell weiterbilden. Dabei kann es sowohl um eine vollumfängliche Ausbildung zum Datenschützer wie auch um die gezielte Fortbildung zu einzelnen, unternehmensrelevanten Themen gehen.


In der Datenschutz-Schulung bekommen Sie einen Überblick über die Gefahren für Ihr Unternehmen und lernen darüberhinaus auch wie Sie selbst Ihre Daten richtig schützen. Meist sind die Kunden bzw. die Kundendaten der wichtigste Punkt und zugleich die größte Gefahr.

Oft geht es aber auch generell darum, dass durch aufgeklärte Nutzer die Schäden durch Datenmissbrauch reduziert werden, ebenso wie der Aufwand bei der Behebung.

Und wenn sinnvoll bzw. gewünscht arbeite ich Ihnen auch gerne eine ganz individuelle Schulung aus – sprechen Sie mich an.

3 Datenschutz-Optionen – jede Menge Vorteile für Ihr Unternehmen

​​Mit allen 3 Datenschutz-Optionen reduzieren Sie die Anzahl Ihrer Schadensfälle sofort und generieren gleichzeitig einen echten Mehrwert für Ihre Kunden; den Sie im Übrigen auch immer kommunizieren sollten, denn wer diese Baustelle professionell gelöst hat beweist Qualität, die sich meist auch nachhaltig monetarisieren lässt.

Laden Sie bspw. Ihre Kunden zu einem Vortrag ein bei dem Sie, Ihr Datenschutzbeauftragter oder auch gerne ich, die wichtigsten Regeln zum Schutz der Daten kurzweilig und verständlich präsentieren – mit Live-Vorführungen und dem richtigen Maß an Fakten, damit Sie nicht zu viel preisgeben.

Gerade Führungskräfte und die Geschäftsführung sind bevorzugte Opfer von Internet-Kriminalität und haben ein vitales Interesse sich hier mal schlau zu machen.

lightbulb-o

​Sie sind sich immer noch unsicher? Dann wählen Sie das einstündige Datenschutz-Date!

​Sollen Sie gleich oder besser später loslegen und wenn ja, in welchem Umfang und für viele Mitarbeiter? Wenn Sie mit Ihren Datenschutz-Überlegungen noch ganz am Anfang stehen empfehle ich Ihnen das einstündige Datenschutz-Date – am Telefon, per Skype oder Face-to-Face in Ihrem Unternehmen. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

​Nehmen Sie Kontakt zu mir auf

Urheberrecht © 2018 · Die Datenwache - für Sicherheit und Privatsphäre - Kontakt Impressum Datenschutz

Datenwache_Logo